Übersicht

Dieser Homepage-Abschnitt gibt eine Übersicht über die am LTF vorhanden Prüfstände


Wellenleistungsturbine I

Dieser Prüfstand besteht am LTF bereits seit den 80er Jahren und wird kontinuierlich erweitert und modernisiert. Er dient der Untersuchung des Betriebsverhaltens von Hubschraubergasturbinen und zur Validierung von Rechenmodellen. Testobjekt ist ein Wellenleistungstriebwerk des Typs Allison 250-C20B für zivile und militärische Hubschrauber (z.B. Bölkow Bo 105), welches mit einer produzierten Stückzahl von 30.000 zu den erfolgreichsten Triebwerken der Welt zählt.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.


Wellenleistungsturbine II

In Kooperation mit einem Industriepartner ist ein neuer Prüfstand zu experimentellen Untersuchung von Wellenleistungstriebwerken, wie sie zum Beispiel in Hubschraubern verwendet werden entstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.


Verdichter Prüfstand VP 3000

Der Prüfstand VP3000 (Verdichter Prüfstand, 3000 kW Antriebsleistung) ist auf die Untersuchung verschiedener Verdichterstufen und Konzepte ausgelegt. Der Aufbau ist modular gestaltet um einen einfachen Wechsel der Verdichterstufen zu ermöglichen und somit ein breites Forschungsgebiet abdecken zu können. Das Projekt wird in Kooperation mit General Electric betrieben.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.


Highspeed Research Compressor

Das Projekt wurde 2013 mit der Festlegung der Konstruktionsanforderungen für das Testfahrzeug, einen dreieinhalbstufigen Axialkompressor, eingeleitet. Im Jahr 2014 wurden alle Hilfssysteme definiert, um die Anlage für den Kompressor vorzubereiten. Dazu gehören der Ausbau der 20-kV-Stromversorgung, der Antriebsstrang, Ein- und Austrittsschalldämpfer, Mess- und Regelsystem, Sekundärluftsystem und Schmierölsystem.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.


HPC Housing Cluster

Erweiterung des bestehenden HPC-Clusters um 14 HPC-Compute Nodes MEGWARE SlideSX®‐LC CS2600‐LC im Wert von 122.117,80 €

Detaillierte Informationen finden Sie hier.


Niedergeschwindigkeits-Axialverdichterprüfstand FRANCC

Der Niedergeschwindigkeits-Axialverdichterprüfstand FRANCC (Fundamental Research and New Concepts Compressor) ist ein seit 2020 am Lehrstuhl für Turbomaschinen und Flugantriebe aufgebauter Prüfstand, der speziell auf die Untersuchung von neuartigen Beschaufelungskonzepten ausgelegt ist.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.