22. Münchner Tage für Nachhaltiges Landmanagement

Digitalisierung@Land - Potentiale und Herausforderungen für ländliche Räume

25 hochkarätige Referent*innen, 2 Tage spannende Themen und viel Zeit fürs Networking ­­­– das waren die Münchner Tage für Nachhaltiges Landmanagement am 23. und 24. März 2022.

Die Digitalisierung ebnet den Weg für Fortschritt in allen erdenklichen Bereichen – und macht dabei auch nicht vor ländlichen Gebieten halt. Aus diesem Grund sind wir innerhalb der Veranstaltung Digitalisierung@Land einigen wichtigen Fragen nachgegangen:

Unsere Gesellschaft erlebt durch Digitalisierung einen tiefgreifenden Wandel. Kann dieser, durch die Folgen der Corona-Pandemie noch verstärkte, Trend dazu beitragen, das Ziel gleichwertiger Lebensverhältnisse voranzubringen? Oder besteht die Gefahr, dass die ländlichen Regionen noch weiter abgehängt werden? Welche Maßnahmen sind erforderlich, um ländliche Regionen und Kommunen beim digitalen Wandel zu unterstützen?

LInk zum Programm

Referenten Vorträge
Prof. Dr. Walter de Vries Begrüßung und Einführung
Staatsministerin Judith Gerlach, MdL, Bayerisches Staats-
ministerium für Digitales
Begrüßung und Einführung
Dr. Ulrike Wolf, Bayerisches Staatsministerium für
Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Begrüßung und Einführung
Leonhard Rill, Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Begrüßung und Einführung
Thomas Schmid, Vorsitzender Förderkreis Bodenordnung und Landentwicklung e.V. Einführungsvortrag
Hans-Jörg Birner, Bürgermeister Kirchanschöring Sicht eines Bürgermeisters
Dr. Herbert Daschiel, Bayerisches Staatsministerium für
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Rolle der Bayerischen Verwaltung für Ländliche Entwicklung bei der digitalen Transformation
Markus Brunhofer, Landesamt für Digitalisierung, Breitband
und Vermessung, Bayerisches Breitbandzentrum Amberg
Aktuelle Lage im Breitbandausbau in Bayern
Prof. Dr. Nick Kratzer, ISF München Digitale Arbeit - Entgrenzter Raum
Hans-Peter Sander, CoWorkLand eG CoWorkLand
Marco Hölzel, TU München Interaktion von Coworking Spaces mit ihrer
Umgebung
Veronika Engel, SMG Standortmarketing Gesellschaft Landkreis Miesbach mbH Coworkation
Frederik Fischer, Neulandia UG Summer of Pioneers - Landleben auf der Probe
Cornelia Jacobsen, TU München Dorf, Land, App - Digitale Vernetzungsmöglichkeiten
Melanie Schade, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) Kommunales Mobilitätsmanagement im ländlichen Raum
Anja Sylvester, LandLogistik GmbH Logistik und Mobilität im ländlichen Raum
Ulrich Glöckl, TU München Automatisierung im ÖPNV, eine Chance für das Angebot im ländlichen Raum?
Willi Steincke, Zentrum Digitalisierung.Bayern Smart Regions-Aktivitäten in Bayern
Joana Bach, Anja Semmelrodt, Kompetenzzentrum
Ländliche Entwicklung für Nahversorgung, Infrastruktur und technische Innovationen (BLE)
Land.Digital: Erprobung neuer Digitalisierungsideen
Dr. Ulrich Huber, Kompetenzzentrum Landratsamt Cham Digitale Geoinformationssysteme im ländlichen
Raum
Manfred Kerscher, VHV Versicherungen Neue Projekte im ländlichen Raum realisieren -
Absicherung von Digitalisierungsrisiken
Dr. Steffen Beerbaum, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Digtale Experimentierfelder
Anton Huber, Bayerischer Bauern Verband Digitalisierung in der Landwirtschaft: Wie schaut ́s
aus?”
Lena-Maria Ruß, Maschinenring #Fairnetzt- Maschinenring digital
Prof. Dr. Walter de Vries, TU München Zusammenfassung und Ausblick